Hypnose-App für Ihr Android-Handy kostenlos!

Jetzt bei Google Play https://play.google.com/store/apps/details?id=test.hypnoseapp&hl=de



Startseite
Shop/ Hypnosedownloads
Über mich
Videos/Presse
Hypnose
Anwendungsbereiche
Gewichtsreduzierung
Rauchentwöhnung
Trauerbewältigung
Liebeskummer
Aktion Schwangerschaft
Kinderwunsch
Sporthypnose
Burnout
Schlafverbesserung
Zahnärztliche Hypnose
Hypno-Chirurgie/ suggestive Operationen
Die Praxis
Honorar
Info vor der Hypnosesitzung
Downloads Erfassungsbögen
Fragen
Gästebuch
Anfahrt
Kontakt
Impressum
AGB


insgesamt:
144445
gestern:58
heute:20
jetzt:1

Sporthypnose/ Sportcoaching

*Reaktionszeit* *Leistungskraft* *Konzentration* *Regeneration*
*Motivation* *Bewegungsabläufe*
*Wille*
*Geschwindigkeit*

Wofür kann die Sporthypnose eingesetzt werden?

Die Einsatzmöglichkeiten der Hypnose im Sport sind sehr vielfältig. Hier einige Beispiele:
-Identifikation mit dem Sport
-Erzeugung des optimalen Erregungsniveaus
-Umgang mit Störgeräuschen/ Störungen
-Zieldefinition
-Steigerung des Selbstvertrauens und der Konzentrationsfähigkeit
-Überwindung von Leistungsblockaden
-Erreichung des optimalen Wettkampfgewichtes
-Schmerzbefreiung
-Regeneration nach Verletzungen und zwischen den Wettkampfphasen
-Erzeugung der optimalen Bewegungsabläufen (immer in Verbindung Sportler - Trainer, d.h. der Trainer muß während der Hypnose anwesend sein, da ich die Bewegungsabläufe nicht kenne)
-Motivation
-Abruf der vollen körperlichen Leistungskraft
-Verbesserung der Reaktionszeiten
-Mobilisierung von Energien
-Blockadenlösungen (körperlich sowie emotional)
-Umgang mit Misserfolgen
-Entspannung
DieHypnose wird im Sport-Coaching schon seit über 30 Jahren erfolgreich eingesetzt und immer mehr Profi-Sportler nutzen sie, um ihre Leistungen zu optimieren.

Für welche Sportarten eignet sich Sporthypnose?

Im Grunde kann die Sporthypnose für alle Sportarten individualisiert werden.
Als Beispiel einige Sportarten, bei denen die Sporthypnose seit Jahren in unterschiedlicher Weise erfolgreich zum Einsatz kommt:
Golf
Fußball
Handball
Basketball
Tennis
Schwimmen
Radsport
Sportschießen
Leichtathletik (viele Bereiche)
Wintersport (viele Bereiche)
DieseListe ließe sich fast endlos fortsetzen, weil die Sporthypnose (stellenweise auch als "Sport-Mentaltraining") sich schon seit langem zunehmend etabliert.

Das Wissen der Shaolin-Mönche

Werschon einmal eine Vorführung von Shaolin-Mönchen gesehen hat, in denen sie ihre fast übermenschlichen Kräfte und Fähigkeiten demonstriert haben, hat sich sicherlich gefragt, wie es möglich ist, dass ein Mensch ein solches körperliches Leistungsvermögen erreichen kann. Zumal Shaolin-Mönche alles andere sind als aufgepumpte Kraftpakete, sondern sich eher durch einen zierlichen Körperbau auszeichnen.
DieAntwort liegt in ihrer Art zu trainieren. Tägliche Meditationsübungen (die letztenendes nicht viel anders sind als moderne Selbsthypnose-Techniken) gehören ganz selbstverständlich zum Trainingsplan. Auf diese Weise aktivieren die Mönche ihre volle körperliche Leistungskraft und schulen ihr Nervensystem, wie es durch herkömmliches Training nahezu unmöglich wäre. Folge sind unglaublich schnelle Reaktionszeiten, 100%ige Einsatzfähigkeiten der körpereigenen Kräfte und eine Leistungsfähigkeit, die von der westlichen Medizin kaum erklärbar ist.
Forscher gehen mittlerweile davon aus, dass selbst ein gut trainierter Sportler nicht einmal 50 % der Leistungsfähigkeit abrufen kann, zu der sein Körper in der Lage ist. Bei einer Studie eines deutschen Wissenschafts-Magazins stellte sich heraus, dass die Shaolin-Mönche schon allein aufgrund ihres grundsätzlichen Trainingszustandes theoretisch in der Lage wären, nahezu jede olympische Disziplin zu gewinnen - allein ihre Religion verbietet es ihnen, sich sportlichen Wettkämpfen zu stellen.
In der Sporthypnose lehre ich unter anderem eine essenzielle Technik, mit denen die Shaolin-Mönche ihre Leistung steigern und erläutere Vorgehensweisen, wie sich diese Techniken bei jedem normalen Sportler ohne großen Aufwand leistungssteigernd einsetzen lassen.


Ich weise an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass ich keine Krankheiten diagnostiziere, behandle, noch heile. Die Hypnose wird in Form von Entspannungstechniken angewendet. Hypnose ersetzt nicht den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker! Aber kann eine Behandlung positiv ergänzen.

created by Mike Homuth